Veranstaltungs-Archiv

Hier finden Sie Informationen zu den bisherigen Veranstaltungen mit Margrit Kennedy.


Weimar /30.09.2006

Regionalgeld-Kongress

"Es fehlt an Geld, nun gut, so schafft es denn."

Bauhausstr.7b
D-99423 Weimar

www.regiogeldkongress.de

Kongress

30. September - 1. Oktober 2006

 

Programm

Freitag, 29. September 2006
Theateraufführung am Vorabend des 4. Regiogeldkongresses

21.30 Uhr     Songs from Leaving Alaska
                       Initiative Theaterhaus Weimar (Schiller 05 e.V.)
                      
mit Susann Maria Hempel, Olaf Helbing, Jakub Palacz
                       Spielleitung: Janek Müller,
                       im E-Werk in Weimar

                       www.theaterhaus-weimar.de



Samstag, 30. September 2006    
der erste Kongresstag

09:00 Uhr   Kongressbüro / Anmeldung und Kongresskarten

09:30 Uhr   Begrüßung und festliche Eröffnungsfeier mit musikalischem Rahmen
                     Ludwig Schuster

10:30 Uhr   Den regionalen Aufbruch selbst gestalten
                      Vortrag Gernot Schmidt (Sparkasse Leipzig)

11:15 Uhr   Der Regiogeld-Verband stellt sich vor
                     Vortrag Frank Jansky (Urstromtaler) und
                     Christian Gelleri (Chiemgauer)

11:45 Uhr   Ausstellungseröffnung „Regiogelder in Deutschland“ 

12:00 Uhr   Pause / Mittagsessen
                     Möglichkeiten zum Besuch des Weimarer Wochenmarktes oder
                     einer Stadtführung per PDA

13:30 Uhr   Regiogeldprojekte in Deutschland: "REGIO-Karussell"
                     Muriel Herrmann und Ralf Becker (Regiogeld e.V.)

15:00 Uhr   Kaffeepause

15:30 Uhr   Workshop-Phase I
                     Die Regiogeld Praktiker - Initiativen berichten
                     (Reinstädt, Hagen, Chiemgau, Witzenhausen, Lausitz,
                      Sachsen-Anhalt, Berlin ... )


17:00 Uhr   Kaffeepause
                  
17:30 Uhr   Gespräche mit der Politik
                     Podiumsdiskussion mit politischen Gästen aus der
                     Bundes- und Landespolitik, Impulsreferat von
                     Hans-Josef Fell (MdB) und Klaus Hardraht (ehem.
                     Innenminister des Landes Sachsen)

                   
19:00 Uhr
   Abendessen

20:00 Uhr   Das "Money-Fest"
                     Die Party zum Geld - Getränke, Gespräche,
                     Gelder und Gaumenfreuden


Sonntag, 1. Oktober 2006    
der zweite Kongresstag

09:00 Uhr   Regionalisierung bringt mehr als Globalisierung.
                     
Vortrag Dr. Hans Ebert (FH Kufstein, Tirol)

10:00 Uhr   Kaffeepause

10:30 Uhr   Workshop-Phase II
                     Von der Theorie zur Praxis
                     - Systeme, Instrumente, Hintergründe
                    (endogene Regionalentwicklung, Energie,
                    Citycards, Regios in Ostdeutschland ... ) 

                     
12:30 Uhr   Pause / Mittagsessen 
                     PDA- Stadtführung

13.30 Uhr   Workshop-Phase III
                     Von der Theorie zur Praxis
                     - Systeme, Instrumente, Hintergründe
                    (E-Cash, Software, Club of Rome, 
                    Einbindung öffentlicher Institutionen ... ) 

                    
15:00 Uhr   Kaffeepause

15.30 Uhr   Workshop-Plenum
                     Vorstellung der Workshopergebnisse 
                    
17:00 Uhr   Regiogeld: Ausblick und Visionen
                     Vortrag Prof. Margrit Kennedy

18:00 Uhr   Abendessen
 
19:30 Uhr   Geldgedanken 
                     philosophisches Zwiegespräch mit
                     Prof. H.-C. Binswanger (Geld und Magie) und
                     Peter Sloterdijk (Weltinnenraum des Kapitals)